Regionale Sommerlager

SOLA in deiner Region

Die SOLAs  in deiner Region sind eine coole Sache! Das ist also die Chance, um viele Abenteuer im Sommer zu erleben. Du lebst 7 Tage in einer anderen Welt. Wo und wann es das nächste SOLA gibt kannst Du unter folgenden Link finden. (SOLA Deutschland)

Was ist SOLA?

Römer-SOLA 1999

SOLA ist ein christliches Zeltlager der besonderen Art. Auf einer Wiese entsteht eine Zeltstadt mit vielen Angeboten. Die Teilnehmer leben mit ihren Mitarbeitern in Kleingruppen und gestalten ihr Gebiet nach eigenen Vorstellungen.

Dazu hat jede Gruppe ihr eigenes Werkzeug und genügend Bauholz. Es entstehen Türme, Tore, Schaukel oder auch eine eigene Sauna. Das Programm ist stark erlebnisorientiert ausgerichtet. Kids und Mitarbeiter leben spielerisch in einer Rolle und in einer Handlung, die jeden Tag weiter geht. Höhen und Tiefen werden zusammen durchlebt, Lösungen für verfahrene Situationen gesucht, Rivalitäten sinnvoll ausgetragen. Das sind prägende Erlebnisse, die man so schnell nicht vergisst.

Der EfK und die SOLA Lager?

Ab Mitte der 1990er Jahre hat u.a. unser ehemaliger Mitarbeiter Marko Schubert verschiedene SOLAs in den neuen Bundesländern gemeinsam mit ansässigen Gemeinden aufgebaut. Anfänglich war er als Leiter mit auf dem Lagerplatz dabei, sorgte mit für die Ausrüstung und Entwicklung der erlebnisunterstützten Kinderprogramme. Mittlerweile werden die SOLAs am Ort durch christlichen Vereine und Gemeinde durchgeführt. Wir unterstützen dabei hauptsächlich durch den Verleih von Zelten und anderen Material.

Wenn ihr als Gemeinde ein Sommerlage durchführen möchtet, dann könnt ihr gerne auf unsere Konzepte zurückgreifen die im Download-Bereich zu finden sind. Weitere Themen können gerne auf Anfrage zugesandt werden. 

Lust auf mehr?

Dann schau doch einfach mal auf einen Lagerplatz in deiner Nähe vorbei. Melde dich dazu am besten vorher bei der Lagerleitung an. Natürlich könnt ihr auch als ehrenamtliche Mitarbeiter im Lager mitarbeiten. Nehmt dazu einfach zum jeweiligen Veranstalter Kontakt auf. (Übersicht zu den SOLAs in Deutschland)